Samstag, 5. August 2017

URLAUBSTAGEBUCH - TAG 12

ich muss noch den gestrigen tag nachholen......

eigentlich wollten wir (nachwuchs und ich) den schreibtisch fertig bauen, doch dann wurde uns aufgetragen noch schnell einen passenden kasten zu besorgen. also ging es ins nächste möbelhaus. dieses mal eben nicht zu ikea, denn der ist über 30km entfernt, in der nächsten ortschaft gibt es ja zum glück ebenfalls ein möbelhaus. kein ikea und ein bisschen teurer, aber eben ein möbelhaus.

dort wurden wir dann auch fündig, kauften das teil und lieferten es zuhause an. also, im zuhause des kindes und der ex, nicht in meinem. zusammengebaut wurde es jedoch nicht, denn vorher mussten wir erst noch den schreibtisch fertigstellen und als der fertig war war es schon wieder zeit einzukaufen und meinen nachwuchs zur allwöchentlichen daddy-only-zeit mit nach hause zu nehmen.

dort sahen wir uns dann gemeinsam kong: skull island an, den ich euch ja kürzlich  schon vorgestellt hatte. davor und danach switchte mein kind quer durch alle möglichen doku-channels. wie üblich halt.

ich selbst konnte gestern noch vor all dem die anonymen romantiker fertig ansehen. dies ist eine jener leichten, jedoch nicht seichten komödien, wie es sie nur aus frankreich geben kann. ok, manchmal kommt sowas auch aus italien. wobei, die ganze welt kann leichte unseichte komödien, jedoch niemand schafft dieses spezielle französische flair, außer eben italien, wobei das dann spezielles italienisches flair ist, welches aber seltsamerweise rein filmtechnisch dem französischem sehr ähnlich ist. weiß der geier warum. ich mag sowas sehr, sehe es mir jedoch komischerweise viel zu selten an. vielleicht demnächst odette toutlemonde....