Sonntag, 30. November 2014

SCHATZKISTE - M WIE MUNITION

m - wie munition


man könnte jetzt meinen ich wäre immer noch beim thema militär, aber auch wenn es so aussieht, ich bin es nicht. naja, teilweise vielleicht, immerhin hat munition nun doch einen gewissen bezug zum militär.

wir sehen hier, von links nach rechts betrachtet, zunächst einmal eine leere hülse größeren kalibers. diese fand ich während einer übung auf einem truppenübungsplatz und steckte sie einfach ein weil ich sie cool fand. warum ich munition trotz pazifistischer veranlagung cool finde erkläre ich dann gleich mal. als zweites von links nach rechts gesehen haben wir eine patrone für eine stg58. welches kaliber das nun ist weiß ich nicht. daneben eine reihe an platzpatronen, bzw. "k-patronen" ("k" für "knall"). damit man sofort weiß, dass es sich nicht um tödliche muniton handelt ist diese immer in dem selben blau gehalten. gleich daneben ein etwas kleineres kaliber welches in ein stg77 passt. und ganz rechts haben wir ein bereits abgefeuertes leuchtprojektil. auch das habe ich damals am truppenübungsplatz gefunden. man liegt dort nämlich ziemlich oft relativ sinn- und am besten bewegungslos im dreck herum und hat viel zeit sich umzusehen. da fallen einem nun mal solche dinge auf.

warum behalte ich mir also solch martialische artefakte? nun, ich mag die form. es ist also eine designfrage. ja, das liest sich nun seltsam, ist aber tatsächlich so. mir gefallen pfefferoni besser als gurken, kuhhorne, rhinozeroshorne und elefantenstoßzähne gefallen mir besser als hirschgeweihe und das lange zeit schnellste auto der welt, die blue flame, gefiel mir auch immer schon besser als ein vw golf.

wie auch immer... die scharfe patrone besitze ich nun bereits seit über 30 jahren. sollte also einmal die zombieapokalypse ausbrechen, dann hätte ich genau einen schuss. vorausgesetzt ich hätte die passende waffe dazu.

streng genommen wäre ich ja verpflichtet die scharfe patrone, und auch die k-patronen, bei der nächsten kaserne abzuliefern, aber seit eine kaserne nach der anderen geschlossen wird ist das nicht mehr ganz so einfach. da behalte ich mir das zeug doch lieber.