Freitag, 8. November 2013

ENDE NEU


a ich mich nun fast ein jahr mit meinem blog auf http://vonsinnen.jimdo.com/ herumgeplagt habe, beschloss ich nun umzuziehen. nun "herumgeplagt" ist vielleicht der falsche ausdruck. natürlich hatte ich viel spass dabei, aber so wirklich zufrieden war ich mit den dortigen möglichkeiten eigentlich nie. nun probiere ich eben den blogger aus, denn ich habe so das gefühl, dass es mir hier besser gefallen wird. 

das soll nun keine werbung für googles bloggerfunktion werden, davon hätte ich ja auch nichts. dennoch ist hier alles einfach logischer und einfacher, obwohl es viel mehr möglichkeiten gibt seinen blog zu gestalten. nach ca. 3 stunden herumklicken, einstellen, aussuchen, ausprobieren, an- und durchsehen, auswählen und vor allem "verstehen" was ich da eigentlich tue, fühle ich mich hier bereits mehr zuhause als auf jimdo.

nun, dieser erste blogeintrag ist natürlich nicht der große literarische wurf, es ist einfach nur ein statement, vielleicht ein erstes aufleuchten, wenn man so will. ein hinweis an all jene, die mir sowieso schon blogmäßig folgten UND ich muss ja auch irgendwo hier eine markierung zu meinen alten beiträgen hinterlassen. sobald ich dahintergekommen bin wie ich das auf andere art und wiese bewerkstelligen kann, werde ich das dann noch nachholen.

"ENDE NEU" heisst dieses erste post deshalb, weil es eifnach passend ist, denn ich beende meine zeit auf jimdo und beginne hier neu. ausserdem gibt es ein album von den einstürzenden neubauten mit dem selben titel, aus ähnlichen gründen, mal davon abgesehen, dass der album titel auch aus aus dem gruppennamen entstand: einstürzENDE NEUbauten. alles klar? *g*

ja und einen track mit dem selben titel gibt es auch. also werde ich auchg leich versuchen heir ein video einzubinden.

so long - und bleibt mir doch bitteschön troy (noch ein songtitel - mein leben besteht irgendwie aus musik ♪♫träller♫♪)