Sonntag, 9. August 2015

URLAUBSBERICHT TAG 16 - SCHNECKENSCHLEIM UND LATEX

heute lief es mal anders herum, mein kind hat nämlich MICH zum essen eingeladen! es gab... äh... ich glaube die dinger nennt man sommerrollen. wenn man sie richtig macht sehen sie so ähnlich aus wie frühlingsrollen - was wir natürlich nicht geschafft haben.

also... ihr kennt ja sicher die glasnudeln, die beim chinesen immer in der suppe herumwabern. jetzt denkt euch so eine glasnudel mal ganz flach und ganz breit und kreisförmig, in etwa in der größe eines kleinen tellers, bzw. eines großen desserttellers. anfangs ist das ding noch hart und brüchig, darum legt man es erst mal in wasser und lässt es einweichen bis es in etwa die konsistenz von latex hat. das liest sich jetzt ekliger als es ist, glasnudeln sind ja auch irgendwie wie schneckenschleimfäden und wir essen sie trotzdem mit begeisterung, nicht wahr?

man legt sich dann also dieses hauchdünne stück kondom äh latex auf den teller und belegt es wiederum mit glasnudeln, frischem salat, tomaten und mit angebratenem fleisch. die füllung lässt sich natürlich variieren, hauptsache halbwegs irgendwie asiatisch.

hat man das geschafft, versucht man aus dem ganzen mittels falten eine tasche mit füllung zu basteln. nachdem das ganze recht glitschig ist, gestaltet sich der vorgang ein wenig schwierig. und ich ahnungsloser dachte tortillas sind schon kaum befüll- geschweige denn essbar. sushi ist im gegensatz hierzu auch ein kinderspiel.

natürlich fällt einem dann nach dem ersten, spätestens nach dem zweiten mal reinbeissen alles auseinander, also immer schön über dem teller bleiben. es schmeckt trotzdem vorzüglich, trotz der sauerei. vielleicht hätten wir die dinger nicht so großartig befüllen sollen?

ursprünglich war der plan nach dem essen schwimmen zu gehen, aber sohnemann setzte sich lieber vor den pc und spielte the witcher. jedes mal wenn ich fragte wann er denn gedenke sich in die fluten zu stürzen hieß es "ich mache nur noch diese quest fertig". und irgendwann gingen mir dann die zigaretten und der akku des handys aus, also verschoben wir das ganze dann auf morgen....

die vorbereitungen laufen...

schon mal fleisch mit dem brotmesser geschnitten? einfach nicht auftauen, dann gehts mit dem brotmesser besser ^^

links oben fleisch mit sauce, links unten die glasnudeln (fast nicht mehr im bild), mittig tomaten und salat und rechts auf dem krug die äh rollenrohlinge

flatsch!

so in etwa sollte es aussehen. vielleicht ein bisschen kleiner....