Sonntag, 2. Juli 2017

JUNITRACKS - MIXTAPE 3 B-SIDE (BONUSTRACKS)

The Burning Hell - Fuck the Government I Love You
es gibt ja verschiedene wege neue musik zu entdecken. einer davon ist jener, dass man sich auch mal die geposteten videos in den social medias ansieht. dummerweise ist das meistens irrelevanter mist, aber manchmal stolpert man über perlen die man sich so nicht erwartet hat. dieser song gehört eindeutig dazu.



Leyya - Zoo
ich sollte mehr radio hören, denn das hier kommt aus österreich und war sogar in den fm4 charts. trotzdem musste ich erst auf anderem weg darüber stolpern.



Siamés - The Wolf
auch nur knapp verpasst um es als neu präsentieren zu können. schade eigentlich. ziemlich guter solider pop und tolles animiertes video.



Slowdive - Sugar for the Pill
seltsamerweise klingt dieser track für mich so, als ob ich ihn schon lange kennen würde, aber drei monate zu spät entdecken rechtfertigt dieses gefühl nicht wirklich. egal, ich mag diesesn sanften fluss aus warmer melasse, der sich den gehörgang entlang schleimt.



Caravan Palace - Rock It For Me
abteilung elektroswing die erste. caravan palace kannte ich schon länger, diesen track jedoch noch nicht.



CAZZETTE vs. AronChupa ft. The High - She Wants Me Dead
abteilung elektroswing die zweite. manchmal kann man youtube ja doch für seine videovorschläge dankbar sein, denn hin und wieder schafft es der algorythmus tatsächlich vorschläge zu machen, die man nicht schon seit jahren kennt und bereits 20 mal angesehen hat.




The National - The System Only Dreams in Total Darkness
der song hat da so einen gitarrenlick, den man sich sofort merkt und jederzeit und überall wiedererkennt, wie fies.



Hugo Kant - Low Gravity
hugo kant ist ein beispiel dafür, wie jemand hervorragende und interessante musik machen kann und dabei trotrzdem völlig unbekannt bleibt. ich selbst wurde erst von jemand anderen auf ihn aufmerksam gemacht. und da ihn keine sau kennt, bekommt man auch nicht mit wenn es wieder mal was neues gibt.



Jain - Makeba
jain hatte letztes jahr einen tollen song am start den ich sehr mochte, doch dann hörte ich nie wuieder etwas von ihr. naja, hin und wieder hört man "come" im radio, aber das war es dann auch schon. dies hier ging völlig an mir vorüber. aber warum eigentlich?



Kasabian - Youre In Love With a Psycho
das ist wieder so ein social media fund. wer erkennt den gaststar?



The Young Professionals - TYP D.I.S.C.O
das hier ist offenbar schon uralt. trotzdem erst kürzlich entdeckt und auf anhieb gemocht. nicht nur wegen des samples.



Grand Yellow - On My Way
das hier hat den einzug in die besten des monats juli nur um zwei tage verpasst. schade, denn hier haben wir wieder eine hookline die sich schamlos zu all den anderen gesellen kann, die wir den sommer über nicht vergessen werden.



Papooz - Good Times On Earth
papooz machen herrlich flockig-lockere wohlfühl songs die man einfach mögen muss, obwohl einem dabei die zähne vor lauter süße weh tun.