Freitag, 28. Juli 2017

URLAUBSTAGEBUCH - TAG 5

während ich hier schreibe läuft nebenbei bladerunner. ich habe mir vorgenommen meinem nachwuchs immer dann wenn er bei mir ist einen guten film zu zeigen. das funktionieert nicht immer, denn manchmal hat eienr von uns beiden keine lust, oder es liegen gerade zu viele folgen irgendeiner serie an (ja, ich zeige ihm auch alle serien die ich sehenswert finde). es ist schon ziemlich lange her seit ich bladerunner das letzte mal sah, heute habe ich jedoch folgende erkenntnis: ridely scott hat offenbar so einiges nicht vorausgesehn, wie zum beispiel das inzwischen nahezu überall geltende rauchverbot, stromlinienförmiges design der automobile, flache bildschirme und handys die telefonzellen unnötig machen. ansonsten hat sich der film sehr gut gehalten, obwohl er doch so einige längen hat.


ansonsten kam ich heute nicht dazu viel zu machen, da ich heute unerwarteten besuch bekam, der mich fast den ganzen nachmittag beschäftigte. davor war ich noch einkaufen. eigentlich war ich sogar recht früh einkaufen, naja, was man halt "früh" nennen kann, wenn man erst nach 10 uhr aufsteht, denn sonst hätte ich nichts zu rauchen gehabt. nichts zu rauchen zu haben geht gar nicht.

heute nacht ist mir was blödes passiert. als ich gerade dabeiw ar einzuschlafen, kam mir ein gedanke, der weitere gedanken zur folge hatte - und plötzlich war ich wieder hellwach. das ganze fing damit an, dass ich mir dachte, dass es eigentlich keine interessanten und guten konzeptalben mehr gibt, zumindest hätte ich nichts davon mitbekommen, sollte es welche geben. die übichen verdächtigen, wie mike oldfield, vangelis, jarre, pink floyd, alan parsons und so weiter machen nur noch kommerziellen und irrelevanten mist, neues kommt irgendwie nicht nach.

und dann fing ich an darüber nachzudenken welche alben ich eigentlich von vorne bis hinten gut und interessant finde. und dann dachte ich mir, was wenn man von all diesen alben das beste stück nimmt und aus diesen besten musikstücken eine compilation erstellt. würde das funktionieren? ich meine, die meisten stücke funktionieren ja nur im kontext zusammen mit den anderen tracks, bzw. nur als albumtrack. was, wenn auf pink floyd nine inch nails folgt, gefolgt von vangelis und darauf art of noise?

ich stand also mitten in der nacht wieder auf und notierte mir alle alben die mir zu dem thema einfielen. dabei rauchte ich übrigens den letzten tabak auf ;-) - ihr könnt euch also vorstellen was demnächst dann bald mal auf euch zukommen wird.