Montag, 17. März 2014

EIN POST, DREI THEMEN

heute besteht mein blogpost aus 3 teilen:

1) die seltsame viewervermehrung

was war gestern nur los? gestern hatte ich ein vielfaches der sonst üblichen vieweranzahl. und davon die meisten aus den usa. ich hab ja nix dagegen, ich wundere mich nur....

2) ich und die öffis

keine angst, ich habs gleich. in der früh die übliche parkmisere, dafür aber einen sitzplatz in fahrtrichtung bekommen. das lag vermutlich daran, dass ich MAL nicht abgewartet und andere vorgelassen habe, sondern mich einfach ganz nach vorne drängte und somit als erster einsteigen konnte. dafür hatten wir aber ein wenig verspätung, somit verpasste ich meinen anschlussbus und musste den nächsten nehmen. ging sich aber trotzdem gut aus, ich kam genau zum glockenschlag an.

zu mittag hatte wieder mal der bus verspätung, somit verpasste ich den früheren zug. der nächste hatte wieder verspätung und war wie üblich brechend voll. aber auch hier wandte ich die selbe strategie wie am morgen an und brach mir den weg als erster in den wagon. somit bekam ich sogar einen sitzplatz. und das auch noch in einem leeren abteil. dass das abteil eigentlich schon ebsetzt war, bemerkte ich erst, als ich das gepäck in der ablage sah. naja, selbst schuld wenn die ihr abteil einfach verlassen. und mutig. das gepäck hätte sich jeder vorbeikommende einfach greifen können. ich blieb aber sitzen, da ich sowieso an der nächsten station wieder ausstieg. dass es bis dahin jedoch 20 minuten braucht, muss ich ja nicht dazusagen.


3) der themenvorschlag

hin und wieder bekomme ich tipps, bzw. wünsche über themen, die ich doch mal in angriff nehmen soll. einerseits freut es mich, wenn man mir zutraut bestimmte komplexe themen bewältigen zu können, andererseits setzt bei mir dann sofort der "nö-reflex" ein. wenn jemand was von mir will, schalte ich automatisch auf stur und will dann ganz sicher nicht mehr.

ja, ist eigentlich blöd. vielleicht gehe ich diese themen doch irgendwann mal an. nur ohne inspiration gehts sowieso nicht.

also, nur nicht entmutigen lassen, schön brav weiter vorschlagen, denn vergessen wird es nicht, es braucht halt ein weilchen, bis sich der "nö-reflex" wieder auflöst....