Donnerstag, 27. März 2014

SCHATTENSPRINGENDES FUCHSKIND

heute mache ich es mir schon wieder einfach, indem ich euch das +Fuchskind vorstelle.

ihre cartoons, die auf ihrer website http://www.fuchskind.de zu finden sind, kenne ich schon längere zeit. mir gefielen diese cartoons, und wie das nun mal so ist, fing ich an ihr zu folgen. irgendwann bestellte ich sogar ein tshirt mit herrlich nerdigem motiv in ihrem webshop.

und dann entdeckte ich ihren comic "schattenspringer". ich war hellauf begeistert! nicht nur wegen des themas, sondern auch wegen des humors, den ich ja eigentlich schon von ihren cartoons kannte. es ist kein vordergründiger schenkelklopfender humor, es sind subtile dinge, wie zum beispiel beim bild der karte des noch in west und ost geteilten berlin, in dem der westliche bär "grrrr" macht und der östliche mit "selber grrrr" antwortet.

nun ist dieser comic tatsächlich endlich auch in papierform erschienen (inklusive einem im webcomic nicht veröffentlichten kapitel) (ach, und teilweise in buuuuuuunt!) und ich wünsche dem fuchskind den allergrößten erfolg ever. ich kann sie leider nicht großartig unterstützen, ausser irgendwann mal endlich das comic zu kaufen, meiner lokalen bücherei einzureden, dass es eine gute idee wäre diesen comic ins sortiment aufzunehmen und sie EUCH hier vorzustellen.

also, hier das comic kaufen (es muss ja nicht immer amazon sein), vielleicht auch in ihrem webshop vorbeischauen und dort kräftig anderes zeugs einkaufen und natürlich die botschaft weiterverbreiten.

und hier habe ich noch ein interview für euch: *klick mich*