Dienstag, 18. Februar 2014

ZAHLENMYSTIK

kürzlich fiel mir an folgendem szenenbild, das über meinen monitor flimmerte, während ich mir gemütlich zuhause am pc den dazugehörigen film ansah, etwas auf:


bevor ihr noch lange daran herumrätselt löse ich auft: es ist die hausnummer, genauer gesagt ist es nicht die tatsache, dass es sich um eine hausnummer handelt, sondern es geht um die zahl.

wenn ich mir ganz spontan eine dreistellige zahl einfallen lassen muss, dann ist es in über 90% der fälle die 327, bei vierstelligen zahlen ist es die oben gezeigte, die 3726.

beide zahlen begegnen mir immer wieder. prominentestes beispiel hierfür ist die comicreihe "agent 327", von der ich ein paar bände besitze, die aber inzwischen kaum bis gar nicht mehr zu bekommen ist. es gibt auch einen bmw mit der bezeichnung 327, ausserdem einen camaro. ansonsten währen mir keine großen bespiele bekannt.

zu 3726 könnte ich noch eine galaxie mit dem namen ngc 3726 liefern, das wars dann aber auch schon.

also, warum begegnen mir trotzdem gerade diese zahlen in dieser kombination immer wieder? ich bin ja offenbar nicht der einzige, dem genau diese kombination durch den kopf schießt, wenn er sich eine zahl ausdenken muss. liegt es an der verteilung? kommt einem diese zahl vielleicht irgendwie als ideal ausgwogen vor?

ich weiss es wirklich nicht, und offensichtlich gibt es auch keine studien darüber. vielleicht entspringt diese häufung auch nur einem hirngespinst von mir selbst und niemand anderem fällt es auf. so wie man plötzlich überall schwangere sieht, wenn man selbst ein kind bekommt, oder überall das selbe auto sieht, wie jenes das man gerade selbst fährt....

ps: falls jemand errät aus welchem film oder welcher serienepisode der screenshot stammt, überlege ich mir, ob derjenige vielleicht was gewonnen hat ;-)