Dienstag, 1. Juli 2014

ICH MÖCHTE EIN SPIEL SPIELEN

ich habe da eine kleine verrückte idee:

zombies sind derzeit ja ziemlich "in". nicht nur erst seit der überaus erfolgreichen serie "the walking dead", dem kino-blockbuster "world war z" mit brad pitt oder diversen anderen filmen, spielen und büchern, latent war die fasznation die das thema zombies auf die menschehit ausübt schon sehr lange vorhanden. fast noch mehr als bei werwölfen und vampiren.

sogar wissenschaftler beschäftigen sich mit dem thema was-wäre-wenn und die eine oder andere regierung hat sogar norfallpläne für denn fall einer zombie-apokalypse parat. zumindest von den usa habe ich derartiges gerüchteweise gehört.

natürlich gibt es auch simulationsspiele in denen man beobachten kann, wie schnell sich eine zombieinvasion über den erdball ausbreiten würde.

doch trotz aller berechnungen und simulationsspiele fehlt noch die letzte konsequenz: der test im echten leben! nun können wir aber schlecht zombies erzeugen und diese auf die menschheit loslassen, nur um zu sehen was passieren würde. erstens gibt es (noch) keine echten zombies, zweitens wäre es mehr als dämlich diese dann auch einfach freizusetzen. also habe ich mir ein spiel überlegt, das eine zombieinvasion simuliert. und das beste ist: im prinzip kann tatsächlich die ganze menschheit mitspielen! das ganze funktioniert folgendermaßen:

man kann auf 2 arten in dieses spiel eintreten: 1) man entscheidet sich zombie zu sein. oder 2) man wird von einem zombie "angegriffen".

wenn man sich dazu entschieden hat als zombie zu agieren, so simuliert dies eben eine "infizierung" aus unbekannter quelle. wie uns nahezu alle zombiegeschichten zeigen, weiß man nur in den seltensten fällen wie es zu einem ausbruch kommen konnte und zweitens kann man sich oft genug durch kontakt mit verseuchtem wasser oder ähnlichem infizieren ohne in direkten kontakt mit einem zombie getreten zu sein.

man ist also zombie. was tut man nun? man greift menschen an, logisch, oder? aber wie greift man sie an? wir können ja schlecht durch die gegend rennen und ahnungslose menschen beißen. selbst wenn wir das täten wäre es doch recht sinnlos, außerdem unhygienisch. also bereiten wir einen zettel mit folgendem text vor:

sie wurden soeben zombifiziert!

es handelt sich hierbei um ein spiel, in dem eine zombie-apokalypse simuliert wird.

wenn sie mitspielen möchten, dann verteilen sie einfach in zukunft selbst zettel wie diesen an ahnungslose mitmenschen.

wenn ihnen dies jedoch zu kindisch erscheint und sie nicht mitspielen möchten, dann sind sie eben immun. schmeißen sie diesen zettel einfach weg und vergessen sie die ganze geschichte.

in beiden fällen wünsche ich ihnen noch einen schönen (untoten) tag.

ps: falls sie sich dazu entschlossen haben mitzuspielen haben sie nun 5 minuten zeit um mich zu finden und von meinem zombiedasein zu erlösen, indem sie mich kurz berühren und mir diesen zettel zeigen. damit haben sie mich als zombie "eliminiert" und ich kann keine weiteren menschen mehr zombifizieren, da ich als zombie nicht mehr existiere. nach ablauf von 5 minuten ab erhalt dieses zettels verwandeln sie sich selbst in einen zombie und haben kein interesse mehr an anderen zombies wie mir.

wie man sieht, besteht also auch die möglichkeit zombies zu eliminieren. natürlich ist das auch möglich ohne vorher selbst zombifiziert worden zu sein. in diesem fall hat man zwar beschlossen am spiel teilzunehmen, jedoch nicht als zombie, sondern als zombiejäger. hierfür könnte man ebenfalls einen zettel vorbereiten. vielleicht kurz und knapp mit "hallo zombie! du bist nun endgültig tot! BÄM" oder so..... natürlich ist es nicht so einfach zombies auszumachen, denn sie verhalten sich ja wie alle anderen menschen auch. an diesem problem arbeite ich noch ;-)

nach ablauf einer gewissen frist (vielleicht 3-6 monate) könnte man dann alle infizierten und auch eliminierten zombies auf einer karte erfassen. dazu bräuchte es vielleicht eine website oder irgendeine anlaufstelle die man am besten auch gleich auf dem "zombifizierungszettel" vermerken sollte.

nochmal in aller kürze:
  • man entscheidet sich zombie oder zombiejäger zu sein
  • als zombie zombifiziert man andere menschen mittels überreichens oben beschriebenen textes auf einem zettel
  • wurde man zombifiziert hat man 5 minuten inkubationszeit um den zombie durch den man gerade zombifiziert wurde zu erledigen, nach ablauf der 5 minuten wird man selbst zum zombie und kann ab sofort selbst andere menschen zombifizieren
  • hat man sich dazu entschlossen zombiejäger zu sein, kann man zombies nur durch kurzen körperkontakt (um das "erwischen" zu simulieren) und überreichung oben beschriebenen "eliminierungszettels" erledigen
dies ist nur ein denkansatz. vermutlich gibt es noch irgendwo logikfehler oder probleme in der durchführung. aber ich denke, dass das grundgerüst recht solide dasteht. rege diskussion oder erste zombifizierungen sind herzlichst erwünscht.