Dienstag, 10. Juni 2014

DIE NEUEN KONSERVATIVEN

mir scheint, die neue generation der konservativen ist gepierced und tätowiert, sie fährt harley, hört deep purple, ac/dc und jimmy hendrix und sie raucht gras.

kaum eine 40jährige mehr ohne arschgeweih oder piercing im nabel, von jüngeren ganz zu schweigen. ich bin offenbar nach wie vor noch der irrigen meinung, dass ein tattoo oder ein piercing ein statement ist, und in der regel war dies ein stement der revolution, des unangepasst seins. doch inzwischen sind tätowierungen und piercings zu einer art acessoire verkommen, das man sich zulegt weil es schick ist.

kaum ein mittfünfziger mehr, der sich seinen jugendtraum von harley, oder wenn geld vorhanden ist, von der goldwing nicht erfüllt hat. einige wenige sind noch dem klischeé sportwagen verhaftet, aber auch hier wirds inzwischen wilder in richtung ponycar und co.


da lernt man jemanden kennen, tattoo am bein, an den armen, auf dem rücken, hier und dort ein piercing, sein/e partner/in ebenfalls, fettes motorrad vor dem haus und dann kommt man in dessen wohnung und kommt sich vor wie bei seinen eigenen eltern. plüschtiere, häkeldeckchen, teelichter und duftpötte, rosamunde pilcher auf dem bücherregal, und aus dem radio dudelt dumpfbackentechno oder schlager. hallo? ich glaub ich bin im falschen film?!?!?!

wir müssen nicht mehr auf die schnauzbartträger mit bundfaltenhosen aufpassen, auf die gealterten diskotussis im hosenanzug mit rüschenbluse und hochtoupierten haaren, sondern auf die arschgeweihträger mit bauchnabelpiercing und mit tätowiertem stacheldraht auf dem oberarm.

ich habe ja selbst ein tattoo, aber ich behaupte, dass es mehr darstellt und aussagt, als irgendein tribal-muster, oder die hunderttausendste variation eines drachenmotivs. aber das wird wahrscheinlich nahezu jeder träger eines tattoos von sich behaupten nehme ich an. so wie immer das eigene kind das schönste und klügste von allen ist. aber vielleicht bin ich im grunde auch bereits konservativ? naja, solange keine häkeldeckchen rumliegen wirds schon nicht so arg sein....