Donnerstag, 19. Juni 2014

SCHATZKISTE: C WIE CHAOTZ



als ich noch zur schule ging, gab es einmal den versuch einer schülerzeitung. genau genommen ging ich da bereits in in eine höhere schule, noch genauer in die fachhochschule für malerei und zwar bereits im zweiten anlauf. irgendwie konnte ich mich nie entscheiden. was mir davon blieb ist ist die fähigkeit buchstaben zu konstruieren, mit dem malstock umzugehen und perspektivisches zeichnen zu beherrschen.

jedenfalls fanden wir den namen lustig - eine kombination aus chaos und kotz - und machten uns daran das ding auf die welt zu bringen. wir hatten uns sogar um sponsoren gekümmert, ich besitze immer noch eine lp die eigentlich als preis für ein preisausschreiben gedacht war, doch irgendwie schafften wir es nicht einmal zur ersten ausgabe. es war auch recht schwierig damals. es gab keinen computer und das kopieren mussten wir selbst zahlen. naja, aber dieses plakat habe ich noch als erinnerung an ein hochmotiviertes scheitern.